Uefa-Cup

 

Seit der Saison 2015/16  wird in Anlehnung an die Europa-League unser Uefacup durchgeführt. Die acht Besten (Stichtag Heiligabend), die in der laufenden Saison NICHT in der Königsklasse dabei waren, werden gegen die acht Dritten der Königsklassen-Gruppen ausgelost und spielen dann im Achtelfinale gegeneinander.

 

Sollte der Uefacup-Sieger der Vorsaison nicht für die Königsklasse qualifiziert sein, ist dieser für den Uefacup dieser Saison automatisch qualifiziert und zählt zu den Herausforderern der Königsklassen-Gruppendritten.

 

Die Spiele finden parallel zu den Königklassen-Finalspielen statt. Der Sieger des Uefa-Cups erhält einen Startplatz für den Uefa-Cup der darauf folgenden Saison, wenn er sich nicht für die Königsklasse qualifiziert hat.

 

 

 

Die Teilnehmer am Uefa-Cup in der Saison 2016/17:

 

 

Der Titelverteidiger

 

Udo Bohne

 

 

Die besten Sieben aus der Superliga, die nicht in der Königsklasse dabei waren:

 

Sönke Stankuweit

Frank Melchert

Wolfgang Bauer

Oliver Korsmeier

Sabine Schneider

Ralf Saul

Benjamin Saul

 

 

 

Aus der Königsklasse sind als Gruppen-Dritte folgende Teilnehmer qualifiziert:

 

Sven Klask

Michaela Brandt

Andreas Lütje

Patrick Schuldt

Holger Knebel

Roland Saul

Kerstin Knebel

Patric Moillen

 

 

 

 

 

 

Achtelfinale - Hinspiele

(18. Bundesligaspieltag, 27.01.-29.01.2017 )

Auslosung: 20.01.2017, ab 18.00 Uhr, Gildehaus

 

AF1  Frank Melchert - Sven Klask  8:10

AF2  Sönke Stankuweit - Michaela Brandt  8:12

AF3  Sabine Schneider - Andreas Lütje  8:8

AF4  Udo Bohne - Patrick Schuldt  9:12

AF5  Oliver Korsmeier - Holger Knebel  8:8

AF6  Benjamin Saul - Roland Saul  7:12

AF7  Ralf Saul - Kerstin Knebel  8:18

AF8  Wolfgang Bauer - Patric Moillen  8:9

 

 

 

Achtelfinale - Rückspiele

(21. Bundesligaspieltag, 17.02.-19.02.2017)

 

Sven Klask - Frank Melchert  13:13

Michaela Brandt - Sönke Stankuweit  6:10

Andreas Lütje - Sabine Schneider  13:14

Patrick Schuldt - Udo Bohne  8:6

Holger Knebel - Oliver Korsmeier  11:9

Roland Saul - Benjamin Saul  11:9

Kerstin Knebel - Ralf Saul  9:17

Patric Moillen - Wolfgang Bauer  9:11

 

 

nächste Runde erreicht

 

 

Viertelfinale - Hinspiele

(23. Bundesligaspieltag, 03.03.-05.03.2017)

 

VF1  SAF5 - SAF6

VF2  SAF1 - SAF2

VF3  SAF7 - SAF8

VF4  SAF3 - SAF4

 

Holger Knebel - Roland Saul  14:15

Sven Klask - Michaela Brandt  12:15

Kerstin Knebel - Wolfgang Bauer  17:13

Sabine Schneider - Patrick Schuldt  11:6

 

 

Viertelfinale - Rückspiele

(26. Bundesligaspieltag, 31.03.-02.04.2017 )

 

Roland Saul - Holger Knebel  10:9

Michaela Brandt - Sven Klask  13:8

Wolfgang Bauer - Kerstin Knebel  12:2

Patrick Schuldt - Sabine Schneider  6:7

 

 

 

Halbfinale- Hinspiele

(27. Bundesligaspieltag, 04.04.-05.04.2017)

 

HF1  SVF2 - SVF1

HF2  SVF4 - SVF3

 

Michaela Brandt - Roland Saul  14:14

Sabine Schneider - Wolfgang Bauer  14:14

 

 

Halbfinale - Rückspiele

(29. Bundesligaspieltag, 15.04.-16.04.2017)

 

Roland Saul - Michaela Brandt  6:18

Wolfgang Bauer - Sabine Schneider  10:9

 

 

 

 

  

Finale

(33. Bundesligaspieltag, 13.05.2017)

 

SHF 1 - SHF 2

 

Michaela Brandt - Wolfgang Bauer  12:12

 

 

Wiederholungsspiel

(34. Bundesligaspieltag, 20.05.2017)

 

Wolfgang Bauer - Michaela Brandt  10:11

 

Uefacup-Siegerin 2017: Michaela Brandt